Ally the Fiddle - Progressive Violin Rock/Metal

Was für ein Jahr! – Vielen Dank!

Auch wenn wir nicht viel live gespielt haben, haben sich doch unglaubliche Dinge getan für unsere Bandmitglieder: Rouven (Chapman Stick) z.B. hat mit Bravour seinen Bachelor abgelegt. Robert (Lead Gitarre) durfte das gesamte Jahr an der Seite von Legende Joachim Witt auf der Bühne stehen. Und Ally durfte neben der regen Präsentation von Subway to Sallys neuem Album „Hey!“ in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit mehreren Firmen besiegeln. Sie darf nun akustische Geigen der Firma „Carbon Klang“ repräsentieren, elektrische Geigen der Firma „Gewa“ sowie Saiten des renommierten Hauses „Thomastik Infeld“, das in diesem Jahr 100 Jahre des eigenen erfolgreichen Bestehens feiert.

Wir bedanken uns also herzlichst für das in uns gesetzte Vertrauen, in die viele Liebe, die uns auf unseren Konzerten entgegengebracht wird und für das große Engagement, mit dem wir begleitet werden! Allen voran bei unserem Booker Jens Frerichs (Crush Concerts), unserer Plattenfirma Gentle Art of Music, bei Henk Westland (Toningenieur), Alexandra Kamel (Toningenieurin), Mobile Space (Autvermietung), der Hochschule für Musik und Theater Rostock (deren Probenraum wir nutzen durften), unseren herzlichen Veranstaltern, unseren Kollegen und unseren Endorsern.

Euch allen ein paar wundervolle Feiertage und ein Jahr 2020, das von allen Seiten das Beste zu bieten hat! – Und natürlich freuen wir uns sehr auf Euch auch im kommenden Jahr!!!